muenchenbuehnen.de Theater in München

16. Oktober - Dienstag

19:30 Die Verlobung in St. Domingo
von Heinrich von Kleist
Residenztheater

Spielort: Cuvilliéstheater

Regie: Robert Borgmann

"Man sagt hier den 21. November; wir wissen aber nicht ob es wahr ist", schreibt Kleist 1811 an seinem Todestag. Kurz darauf schießt er seiner Gefährtin Henriette ins Herz und jagt sich eine Kugel durch den Kopf. "Ach", rief Toni und dies waren ihre letzten Worte in Kleists Novelle: "Du hättest mir nicht misstrauen sollen!", nachdem ihr der Geliebte Gustav ins Herz schoss, woraufhin er sich eine... "Man sagt hier den 21. November; wir wissen aber nicht ob es wahr ist", schreibt Kleist 1811 an seinem Todestag. Kurz darauf schießt er seiner Gefährtin Henriette ins Herz und jagt sich eine Kugel durch den Kopf. "Ach", rief Toni und dies waren ihre letzten Worte in Kleists Novelle: "Du hättest mir nicht misstrauen sollen!", nachdem ihr der Geliebte Gustav ins Herz schoss, woraufhin er sich eine Kugel durch den Kopf jagte. weiter lesen weniger

20:00 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

17. Oktober - Mittwoch

20:00 Das Schlangenei
von Ingmar Bergman, Deutsch von Heiner Gimmler
Residenztheater

Spielort: Cuvilliéstheater

Anne Lenk

Abel Rosenberg ist gemeinsam mit seinem Bruder Max und dessen Frau Manuela jahrelang als erfolgreicher Zirkusartist um die Welt gezogen. Nach Max' Verletzung leben die drei mit ihren gesparten Dollars in Berlin. In den trüben Novembertagen des Jahres 1923, als ein Dollar 150 Millionen Mark wert ist und Hitlers Putschversuch in München scheitert, wird das verlorene Künstlertrio in eine Folge mysteriöser... Abel Rosenberg ist gemeinsam mit seinem Bruder Max und dessen Frau Manuela jahrelang als erfolgreicher Zirkusartist um die Welt gezogen. Nach Max' Verletzung leben die drei mit ihren gesparten Dollars in Berlin. In den trüben Novembertagen des Jahres 1923, als ein Dollar 150 Millionen Mark wert ist und Hitlers Putschversuch in München scheitert, wird das verlorene Künstlertrio in eine Folge mysteriöser Morde verwickelt. weiter lesen weniger

20:00 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
Tickets
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

20:00 Heilig Abend
Ein Stück für zwei Schauspieler und eine Uhr von Daniel Kehlmann
Residenztheater

Spielort: Residenztheater

Thomas Birkmeir

24. Dezember, 22 Uhr 30. Eine Frau wird verhört. Judith, Professorin für Philosophie. Angeblich weiß sie nicht warum. Thomas, Polizist, hat sie auf dem Weg zu ihren Eltern verhaftet. Er weiß alles über sie und behauptet, Judith habe gemeinsam mit ihrem Ex-Mann für Mitternacht ein Attentat geplant. "Wo ist die Bombe?", fragt Thomas.

18. Oktober - Donnerstag

19:30 UR
von Sulayman Al Bassam Deutsch von Frank Weigand
Residenztheater

Spielort: Marstall

Regie: Sulayman Al Bassam

Als sich die Stadt Ur in Mesopotamien von äußeren Feinden bedroht sah, öffnete die Göttertochter und Herrscherin Nin-Gal die Tore, wies ihre Soldaten an, Gedichte zu schreiben und machte einen Kriegsgefangenen zu ihrem Geliebten. Sie verfolgte ein poetisches Projekt, das die Zerstörung bewusst in Kauf nahm, um die Idee der offenen Stadt zu bewahren. Denn die Städte vergehen immer, aber die Erinnerung... Als sich die Stadt Ur in Mesopotamien von äußeren Feinden bedroht sah, öffnete die Göttertochter und Herrscherin Nin-Gal die Tore, wies ihre Soldaten an, Gedichte zu schreiben und machte einen Kriegsgefangenen zu ihrem Geliebten. Sie verfolgte ein poetisches Projekt, das die Zerstörung bewusst in Kauf nahm, um die Idee der offenen Stadt zu bewahren. Denn die Städte vergehen immer, aber die Erinnerung an sie soll bleiben. weiter lesen weniger

20:00 Glaube Liebe Hoffnung
von Ödön von Horváth
Residenztheater

Spielort: Residenztheater

Regie: David Bösch

Elisabeth möchte ihre Leiche verkaufen. Denn sie braucht dringend Geld für einen Wandergewerbeschein,ohne den kann sie nicht arbeiten – ohne Arbeit kein Geld, ohne Geld kein Wandergewerbeschein. Das Anatomische Institut hat Leichen genug, doch der Präparator leiht ihr die nötigen 150 Mark. Als aber herauskommt, dass sie mit seinem Geld eine Strafe abbezahlt und sich von Frau Prantl dieselbe Summe... Elisabeth möchte ihre Leiche verkaufen. Denn sie braucht dringend Geld für einen Wandergewerbeschein,ohne den kann sie nicht arbeiten – ohne Arbeit kein Geld, ohne Geld kein Wandergewerbeschein. Das Anatomische Institut hat Leichen genug, doch der Präparator leiht ihr die nötigen 150 Mark. Als aber herauskommt, dass sie mit seinem Geld eine Strafe abbezahlt und sich von Frau Prantl dieselbe Summe geliehen hat, wirft man ihr Betrug vor und steckt sie ins Gefängnis. weiter lesen weniger

20:00 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
Tickets
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

19. Oktober - Freitag

17:30 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
Tickets
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

19:30 UR
von Sulayman Al Bassam Deutsch von Frank Weigand
Residenztheater

Spielort: Marstall

Regie: Sulayman Al Bassam

Als sich die Stadt Ur in Mesopotamien von äußeren Feinden bedroht sah, öffnete die Göttertochter und Herrscherin Nin-Gal die Tore, wies ihre Soldaten an, Gedichte zu schreiben und machte einen Kriegsgefangenen zu ihrem Geliebten. Sie verfolgte ein poetisches Projekt, das die Zerstörung bewusst in Kauf nahm, um die Idee der offenen Stadt zu bewahren. Denn die Städte vergehen immer, aber die Erinnerung... Als sich die Stadt Ur in Mesopotamien von äußeren Feinden bedroht sah, öffnete die Göttertochter und Herrscherin Nin-Gal die Tore, wies ihre Soldaten an, Gedichte zu schreiben und machte einen Kriegsgefangenen zu ihrem Geliebten. Sie verfolgte ein poetisches Projekt, das die Zerstörung bewusst in Kauf nahm, um die Idee der offenen Stadt zu bewahren. Denn die Städte vergehen immer, aber die Erinnerung an sie soll bleiben. weiter lesen weniger

19:30 Der nackte Wahnsinn
Regisseur Lloyd Dallas ist mit seinen Nerven am Ende. In nicht mal 24 Stunden wird die Theaterpremiere der Komödie "Nackte Tatsachen" stattfinden, und die Schauspieler versagen. Oder haben sie sich gegen ihn ver-schworen? Gut, die Probenzeit war kurz für diesen Tür-auf-Tür-zu-Reigen aus Zufällen, Verwechslungen, Koinzidenzen, es geht um Steuerhinterziehung, Immobiliendeals, Quickies und Familienzusammenführung, kurz: ein Potpourri menschlicher Leidenschaften.
Tickets
Residenztheater

Spielort: Residenztheater

Regie: Martin Kušej

(Noises Off) von Michael Frayn Deutsch von Ursula Lyn

20:30 SIE SINKEN, WIR WINKEN. DIE ODYSSEE.premiere
von Lorenz Seib und Ensemble
Tickets
TamS Theater

Spielort: TamS Theater

Das Ensemble und der Regisseur Lorenz Seib nehmen die Odyssee als Grundlage für ihren neuen Theaterabend ins Visier. In den alten Mythos der Irrfahrt des Odysseus mischen sich aktuelle Bilder und Assoziationen.

21:00 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
Tickets
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

20. Oktober - Samstag

17:30 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
Tickets
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

19:30 UR
von Sulayman Al Bassam Deutsch von Frank Weigand
Residenztheater

Spielort: Marstall

Regie: Sulayman Al Bassam

Als sich die Stadt Ur in Mesopotamien von äußeren Feinden bedroht sah, öffnete die Göttertochter und Herrscherin Nin-Gal die Tore, wies ihre Soldaten an, Gedichte zu schreiben und machte einen Kriegsgefangenen zu ihrem Geliebten. Sie verfolgte ein poetisches Projekt, das die Zerstörung bewusst in Kauf nahm, um die Idee der offenen Stadt zu bewahren. Denn die Städte vergehen immer, aber die Erinnerung... Als sich die Stadt Ur in Mesopotamien von äußeren Feinden bedroht sah, öffnete die Göttertochter und Herrscherin Nin-Gal die Tore, wies ihre Soldaten an, Gedichte zu schreiben und machte einen Kriegsgefangenen zu ihrem Geliebten. Sie verfolgte ein poetisches Projekt, das die Zerstörung bewusst in Kauf nahm, um die Idee der offenen Stadt zu bewahren. Denn die Städte vergehen immer, aber die Erinnerung an sie soll bleiben. weiter lesen weniger

19:30 Der nackte Wahnsinn
Regisseur Lloyd Dallas ist mit seinen Nerven am Ende. In nicht mal 24 Stunden wird die Theaterpremiere der Komödie "Nackte Tatsachen" stattfinden, und die Schauspieler versagen. Oder haben sie sich gegen ihn ver-schworen? Gut, die Probenzeit war kurz für diesen Tür-auf-Tür-zu-Reigen aus Zufällen, Verwechslungen, Koinzidenzen, es geht um Steuerhinterziehung, Immobiliendeals, Quickies und Familienzusammenführung, kurz: ein Potpourri menschlicher Leidenschaften.
Residenztheater

Spielort: Residenztheater

Regie: Martin Kušej

(Noises Off) von Michael Frayn Deutsch von Ursula Lyn

20:30 SIE SINKEN, WIR WINKEN. DIE ODYSSEE.
von Lorenz Seib und Ensemble
Tickets
TamS Theater

Spielort: TamS Theater

Das Ensemble und der Regisseur Lorenz Seib nehmen die Odyssee als Grundlage für ihren neuen Theaterabend ins Visier. In den alten Mythos der Irrfahrt des Odysseus mischen sich aktuelle Bilder und Assoziationen.

21:00 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
Tickets
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

21. Oktober - Sonntag

14:30 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
Tickets
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

18:30 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
Tickets
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

19:00 Ein Volksfeind
von Hendrik Ibsen, Deutsch von Angelika Gundlach
Residenztheater

Spielort: Residenztheater

Mateja Koležnik

Der Badearzt Thomas Stockmann entdeckt, dass die Kurgäste in seiner Heimatstadt durch Krankheitserreger im Wasser vergiftet werden. Er will seine Ergebnisse veröffentlichen, doch sein Bruder, der Bürgermeister will ihn davon abhalten, um den Bankrott der Stadt zu verhindern. Ein Gesellschaftsdrama, das die Verantwortung der Presse, sowie die Kollision von Eigeninteresse und Gemeinwohl hinterfragt. Der Badearzt Thomas Stockmann entdeckt, dass die Kurgäste in seiner Heimatstadt durch Krankheitserreger im Wasser vergiftet werden. Er will seine Ergebnisse veröffentlichen, doch sein Bruder, der Bürgermeister will ihn davon abhalten, um den Bankrott der Stadt zu verhindern. Ein Gesellschaftsdrama, das die Verantwortung der Presse, sowie die Kollision von Eigeninteresse und Gemeinwohl hinterfragt. weiter lesen weniger

20:30 DEN STIEGLITZ HÖRENpremiere
von Cornelie Müller - eine Begegnung mit "Leben oder Theater" von Charlotte Salomon
TamS Theater

Spielort: TamS Theater

Das Werk der 1943 in Auschwitz ermordeten Malerin Charlotte Salomon „Leben oder Theater? – ein autobiografisches Singspiel“ ist Ausgangspunkt für Cornelie Müllers Musiktheater "den stieglitz hören".

22. Oktober - Montag

19:30 UR
von Sulayman Al Bassam Deutsch von Frank Weigand
Residenztheater

Spielort: Marstall

Regie: Sulayman Al Bassam

Als sich die Stadt Ur in Mesopotamien von äußeren Feinden bedroht sah, öffnete die Göttertochter und Herrscherin Nin-Gal die Tore, wies ihre Soldaten an, Gedichte zu schreiben und machte einen Kriegsgefangenen zu ihrem Geliebten. Sie verfolgte ein poetisches Projekt, das die Zerstörung bewusst in Kauf nahm, um die Idee der offenen Stadt zu bewahren. Denn die Städte vergehen immer, aber die Erinnerung... Als sich die Stadt Ur in Mesopotamien von äußeren Feinden bedroht sah, öffnete die Göttertochter und Herrscherin Nin-Gal die Tore, wies ihre Soldaten an, Gedichte zu schreiben und machte einen Kriegsgefangenen zu ihrem Geliebten. Sie verfolgte ein poetisches Projekt, das die Zerstörung bewusst in Kauf nahm, um die Idee der offenen Stadt zu bewahren. Denn die Städte vergehen immer, aber die Erinnerung an sie soll bleiben. weiter lesen weniger

19:30 Marat/Sade
von Peter Weiss
Residenztheater

Spielort: Residenztheater

Regie: Tina Lanik

Als Autor und Regisseur lädt Marquis de Sade zum grotesken Revolutionstheater und ruft die Geister der Französischen Revolution herauf. Deren Ideale von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit sind bereits wenige Jahre nach der Revolution für immer verloren. Radikaler Individualismus steht auf der Tagesordnung. Die Freiheit des Einzelnen geht auf Kosten anderer und die Brüderlichkeit scheint zum... Als Autor und Regisseur lädt Marquis de Sade zum grotesken Revolutionstheater und ruft die Geister der Französischen Revolution herauf. Deren Ideale von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit sind bereits wenige Jahre nach der Revolution für immer verloren. Radikaler Individualismus steht auf der Tagesordnung. Die Freiheit des Einzelnen geht auf Kosten anderer und die Brüderlichkeit scheint zum Nationalismus verkommen. Die Darstellung der Ermordung des wichtigsten Wortführers für die Rechte des einfachen Volkes, Jean Paul Marat, kommentiert de Sade mit seiner eigenen Erfahrung gegenüber einer Revolution, die "zu Ende geführt" wurde "von Kaiser Napoleon". weiter lesen weniger

20:30 DEN STIEGLITZ HÖREN
von Cornelie Müller - eine Begegnung mit "Leben oder Theater" von Charlotte Salomon
TamS Theater

Spielort: TamS Theater

Das Werk der 1943 in Auschwitz ermordeten Malerin Charlotte Salomon „Leben oder Theater? – ein autobiografisches Singspiel“ ist Ausgangspunkt für Cornelie Müllers Musiktheater "den stieglitz hören".

23. Oktober - Dienstag

19:30 Der nackte Wahnsinn
Regisseur Lloyd Dallas ist mit seinen Nerven am Ende. In nicht mal 24 Stunden wird die Theaterpremiere der Komödie "Nackte Tatsachen" stattfinden, und die Schauspieler versagen. Oder haben sie sich gegen ihn ver-schworen? Gut, die Probenzeit war kurz für diesen Tür-auf-Tür-zu-Reigen aus Zufällen, Verwechslungen, Koinzidenzen, es geht um Steuerhinterziehung, Immobiliendeals, Quickies und Familienzusammenführung, kurz: ein Potpourri menschlicher Leidenschaften.
Residenztheater

Spielort: Residenztheater

Regie: Martin Kušej

(Noises Off) von Michael Frayn Deutsch von Ursula Lyn

20:00 DUMMY
Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension!
Tickets
GOP Varieté-Theater München
imageimageimage

Spielort: GOP Varieté-Theater München

Spieldauer: ca 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Eike von Stuckenbrok & Markus Pabst

Varieté 2.0 DUMMY führt die Zuschauer in eine völlig neue Dimension! Wer ist Puppe, wer ist Mensch? Was ist echt und was ist Illusion? Die grandiose Körperkunst der weltklasse Artisten tritt in DUMMY in einen beeindruckenden Dialog mit interaktiven Videodesigns auf einer 45° kippbaren Bühne.

20:30 DEN STIEGLITZ HÖREN
von Cornelie Müller - eine Begegnung mit "Leben oder Theater" von Charlotte Salomon
TamS Theater

Spielort: TamS Theater

Das Werk der 1943 in Auschwitz ermordeten Malerin Charlotte Salomon „Leben oder Theater? – ein autobiografisches Singspiel“ ist Ausgangspunkt für Cornelie Müllers Musiktheater "den stieglitz hören".

Impressum - Über diese Seite