muenchenbuehnen.de Theater in München

08. Dezember - Freitag

17:30 la luna
"la luna" – ein poetisch-zirzensisches Varieté-Spektakel
ausverkauft
GOP Varieté-Theater München

Spielort: GOP Varieté-Theater München

ca. 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Sabine Rieck

"la luna" – ein poetisch-zirzensisches Varieté-Spektakel Das fahrende Volk steht seit jeher für die Sehnsucht der Menschen nach Freiheit und Abenteuer. Dieses Lebensgefühl inspirierte "la luna". Die Künstler des Varieté-Spektakels verkörpern Poesie, Romantik und Leidenschaft. Und über alldem schwebt der mystische Mond - la luna…

09. Dezember - Samstag

17:30 la luna
"la luna" – ein poetisch-zirzensisches Varieté-Spektakel
ausverkauft
GOP Varieté-Theater München

Spielort: GOP Varieté-Theater München

ca. 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Sabine Rieck

"la luna" – ein poetisch-zirzensisches Varieté-Spektakel Das fahrende Volk steht seit jeher für die Sehnsucht der Menschen nach Freiheit und Abenteuer. Dieses Lebensgefühl inspirierte "la luna". Die Künstler des Varieté-Spektakels verkörpern Poesie, Romantik und Leidenschaft. Und über alldem schwebt der mystische Mond - la luna…

10. Dezember - Sonntag

14:30 la luna
"la luna" – ein poetisch-zirzensisches Varieté-Spektakel
ausverkauft
GOP Varieté-Theater München

Spielort: GOP Varieté-Theater München

ca. 2 Stunden inkl. Pause

Regie: Sabine Rieck

"la luna" – ein poetisch-zirzensisches Varieté-Spektakel Das fahrende Volk steht seit jeher für die Sehnsucht der Menschen nach Freiheit und Abenteuer. Dieses Lebensgefühl inspirierte "la luna". Die Künstler des Varieté-Spektakels verkörpern Poesie, Romantik und Leidenschaft. Und über alldem schwebt der mystische Mond - la luna…

18:00 Hänsel und Gretel
Märchenoper
Staatstheater am Gärtnerplatz

Spielort: Bühne

130 Minuten

Das arme Geschwisterpaar Hänsel und Gretel wird von seiner Mutter zum Beerensuchen in den Wald geschickt. Bald schon finden die Kinder nicht mehr aus dem Wald heraus und müssen unter dem Schutz von 14 Engeln die Nacht in der einsamen Düsternis verbringen, wo sie schließlich auf das Pfefferkuchenhaus der bösen Knusperhexe stoßen. Die Geschichte von Hänsel und... Das arme Geschwisterpaar Hänsel und Gretel wird von seiner Mutter zum Beerensuchen in den Wald geschickt. Bald schon finden die Kinder nicht mehr aus dem Wald heraus und müssen unter dem Schutz von 14 Engeln die Nacht in der einsamen Düsternis verbringen, wo sie schließlich auf das Pfefferkuchenhaus der bösen Knusperhexe stoßen. Die Geschichte von Hänsel und Gretel zählt wohl zu den bekanntesten Märchen aus der Sammlung der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Engelbert Humperdinck und seine Librettistin Adelheid Wette schufen aus dem bekannten Stoff eine der erfolgreichsten Opern des 20. Jahrhunderts. Seit seiner Weimarer Uraufführung im Jahre 1893 gehört das Werk zum weihnachtlichen Standardrepertoire jedes Musiktheaterhauses und begeistert bis heute Jung und Alt. Endlich kann das Staatstheater am Gärtnerplatz, nach fünf Jahren der Wanderschaft, die beliebte Inszenierung von Peter Kertz aus dem Jahr 1974 wieder auf der Bühne seines Stammhauses präsentieren. weiter lesen weniger

Impressum - Über diese Seite