muenchenbuehnen.de Theater in München
ICH ICH ICH
23. Juni - Freitag
19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Regie: Martin Kušej
Bühne: Annette Murschetz
Kostüme: Heide Kastler
Musik: Bert Wrede
Licht: Tobias Löffler
Dramaturgie: Angela Obst
Dutrécy: Markus Hering
Armand, sein Neffe: Johannes Zirner
Thérèse, seine Nichte: Nora Buzalka
Aubin, sein Diener: Thomas Gräßle
De la Porcheraie: Oliver Nägele
Doktor Fourcinier, sein Arzt: Götz Schulte
Fromental, ein Bankier: Wolfram Rupperti
Georges, Fromentals Sohn: Thomas Lettow
Madame de Verrière, Fromentals verwitwete Tochter: Katharina Pichler

Dutrécy, Rentier im besten Alter, will mit seinem Geschäftsfreund Porcheraie in Ruhe einen Immobiliendeal einfädeln und sich ansonsten seiner Körperpflege widmen, doch in seinem Salon geht es zu wie im Taubenschlag: Dutrécys Neffe Armand kehrt von einer Weltreise zurück – trägt er gefährliche Keime? Bankierssohn Georges Fromental wirbt um Dutrécys Nichte Thérèse, die heimlich auch von Armand begehrt wird – wer wird sie ergattern? Armand hat Georges hinter Südamerika das Leben gerettet – wird ihm das jetzt nützen? Als Thérèse aus dem Internat eintrifft, wittert plötzlich auch Dutrécy in der jungen Frau eine glückliche Investition in seine Zukunft. Wird er der lachende Dritte sein? Und was wird eigentlich aus dem Garten vom Arzt?

In Labiches Salonkomödie von 1864 ist der neurotische Zocker Dutrécy Zentrum einer bürgerlichen Gesellschaft, die Gefühle, Grundstücke und Geld zu einem hoch explosiven Markt verschweißt. Noch schützen schwere Vorhänge vor dem Zorn der abgehängten Straße. Doch zwischen Anti-Aging-Wahn, Generationendruck und Spekulationsspiralen wird die Luft knapp.

Eine Koproduktion des Residenztheaters mit den Ruhrfestspielen Recklinghausen.

Veranstaltungsort:

Residenztheater Max-Joseph-Platz 1 80539 München [ Altstadt/Lehel ] Telefon: +49 89 21851940 E-mail: tickets@residenztheater.de Web: www.residenztheater.de

Impressum - Über diese Seite